Henriettes Inselbote

Oktober 29, 2007

A proper lock in

Filed under: I dare say,Inselalltag — henriette @ 12:43 am

is illegal, of course. Aber nett. Denn it means dass nach den offiziellen opening hours der pub owner at 11pm quite against the law den pub abschliesst, nonetheless man noch immer present ist. One is been taken as a hostage, quasi. Dann wird gefragt, what everybody is having und man kann happily weiter trinken und arguments haben. Wenn man Glück hat und/oder beliebt ist, even for free. Normalerweise folgen ein paar Stunden, in denen various people from the neighbourhood die Welt in Ordnung bringen, Schottland als independent erklären, Busch unschädlich machen, the crime rate senken etc. I love being locked in.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Locked in …
    Dem Bush auf den Busch klopfen und was kommt heraus? Ein B(liar)!

    Kommentar von otti — Oktober 30, 2007 @ 9:25 am | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: