Henriettes Inselbote

April 30, 2007

Wer hat’s erfunden?

Filed under: I dare say — henriette @ 1:20 pm

Und wieder was gelernt! Gestern lief hier eine Serie über the Edwardian Years und siehe da: Marmite, die „either you love it, or you hate it“ inseleigene Delikatesse (bei dem Weg, I hate it) wurde ursprünglich von einem Schweizer und einem Allemannen erfunden. Und zwar als Ersatz für Rinderbrühe, i.e. eigentlich ist es so etwas wie flüssiges Maggi….
Aber weil wir ja in Britannien sind, schmiert man Marmite hier eben auf’s Brot. Immerhin schmeckt es nicht im geringsten ungewürzt oder labbrig. Einfach nur disgusting, in my view. Aber ich probiere es mal als Brühpaste. Just checking, you know?

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Um Gottes Willie, nimm bloss keine Marmite als Bruehersatz, du wuerdest doch auch kein Maggi in heisses Wasser verwenden, ausser fuer ein dare.
    In this green and pleasant land, trinkt man Bovril, Marmite aus konzentrierten Kuehen …. Nach 18 Jahren schaff ich ungefaehr die Viertelportion Marmite von Joe Bloggs auf meinem Toast, aber vor Bovril grauts mir immer noch.

    Reiner

    Kommentar von Reiner — Mai 5, 2007 @ 8:59 am | Antwort

  2. Erkunden der Welt. http://www.spurgeon.org/~phil/marmite.htm

    Kommentar von otti — Mai 6, 2007 @ 5:30 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: