Henriettes Inselbote

November 9, 2006

4×4 – poor vehicle choice

Filed under: I dare say,I'm not amused,Inselalltag — henriette @ 1:24 am

Herr S., Herr Hund und ich nennen einen klassischen Range Rover unser eigen (Nicht den auf dem Foto, though I would certainly not mind!!). Und wir lieben unseren Panzer. Es macht einfach Spass, in diesem Auto z. B. durch die Schottischen Highlands zu schaukeln, die Aussicht zu geniessen und wunderbare Musik zu hören.
Heute fand ich zum x-ten Mal diesen Zettel hinter dem Scheibenwischer – der so aussieht, wie ein Ticket. Aber es ist kein Knöllchen, es handelt sich vielmehr um eine Kampagne von so called Umweltschützern, die bemängeln, dass wir überhaupt the audacity besitzen so ein Auto zu fahren – in der Stadt – wo man einen 4-wheel-drive nicht wirklich benötigt. Wir werden bezichtigt, the global warming auszulösen. WHAT?!
Kürzlich wurde eine Schauspielerin in Soho in ihrem Auto überfallen – und worüber regte man sich öffentlich auf? Darüber, dass sie in einem 4×4 sass – als SINGLE, in der STADT…. Gut, natürlich ist es not very nice to mug people, aber damit muss man rechnen. Und besonders, wenn man einen 4×4 fährt!
Dazu kann ich nur sagen: get real, guys!!!! Nur so zum Beispiel: Wieviele ungenutzte Energie blasen wir alle hier auf der Insel eigentlich TÄGLICH aus dem Fenster, weil wir jetzt wieder heizen müssen, aber keine isolierten Fenster haben. Wieviel Wasser wird täglich verschleudert, weil die Rohrbrüche nicht mehr kontrollierbar sind etc. etc. Und da behauptet Ihr allen Ernstes, dass mein seit Wochen vor dem Haus geparkter 4×4 die Welt vernichtet?? Come on guys…… Und überhaupt: why don’t you mind your own business?!?!

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Oh, ich liebe Range Rover! Durch die schottischen Highlands zu schaukeln klingt einfach nur herrlich, ich beneide Dich wirklich.
    „Get real, guys“ ist echt mal ein guter Spruch. Hier an der Uni wird man ja auch dauernd von so Spinnern belästigt. Nächstes Mal nuschel ich das so ganz cool zwischen den Zähnen hervor, wenn die mich wieder über ökologischen Anbau von Mensa-Essen aufklären wollen.

    Kommentar von Miss Sophie — November 9, 2006 @ 9:39 am | Antwort

  2. Gott!
    why don’t you get real man?

    Ich hasse diese Art von Argument: Ich brauch kein schlechtes Gewissen zu haben, die eigentlichen Verschmutzer sind ja,… blablabla!
    Was macht das schon für einen Unterschied
    bla bla bla!

    Kommentar von Simon — Februar 25, 2007 @ 6:44 pm | Antwort

  3. Herr Simon, das ist mal ein überaus qualifizierter Kommentar 😉

    Kommentar von henriette — März 2, 2007 @ 4:48 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: