Henriettes Inselbote

November 7, 2006

5 portions of fruit and vegetables…..

Filed under: I dare say,I'm not amused — henriette @ 1:19 am

In den hiesigen Schulen ist es üblich, schooldinner anzubieten. D. h. die Schulen verfügen über eine mehr oder weniger grosse Küche in der die dinnerladies werkeln und zu Mittag eine Auswahl an food anbieten. Nun lebt das britische Schulkind vorzugsweise von Fertigfrass, d. h. Chips, Burger, Pizza und panierten turkey-curls, von denen nicht mal Herr Hund erschnüffeln könnte, was sie eigentlich enthalten.
Getrunken werden gerne Coke oder andere süsse softdrinks. Und – oh Wunder – viele der kids sind früh überaus obese und antriebslos.
Jamie Oliver, the naked chef, führt seit zwei Jahren eine Kampagne, in der er versucht, Eltern, Kinder und dinnerladies auf diese Misstände aufmerksam zu machen und ihnen dabei zu helfen, mit dem – zugegebenermassen – wenigen Geld, welches pro Kopf und Tag zur Verfügung steht, gesünderes, möglichst frisch zubereitetes Essen zu zaubern. Er hat sogar Blairs Tony dazu bewogen, vor laufenden Kameras mehr Geld für die schooldinners zu allocaten.
Doch Jamie hat nicht mit seinen kleinen customers gerechnet: seit mehr und mehr Schulen gesünderes food anbieten, z. B. salad, vegetables etc., geht die Anzahl der verkauften dinners zurück! Zu disgusting finden viele der kleinen Kunden the healthy diet! Sowas essen sie zu Hause schliesslich auch nicht!
Also muss Mummy ran, die den kids denn auch das ekelhaft gesunde Schulessen erspart und stattdessen gehorsam the odd Packung crisps, Snickers und Konsorten, Coke und Weissbrot mit irgendwelchem Zeugs drauf in die Lunchbox füllt – damit das Klöpschen ja nicht gezwungen ist, seine 5 Portionen fruit and vegetables am Tag zu konsumieren…what a horrible idea…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: