Henriettes Inselbote

Oktober 23, 2006

Very interesting indeed

Filed under: I dare say,So geschehen — henriette @ 3:22 pm

Cardiff bietet eine neue Ausstellung, die die Gemüter erregt. Da gibt es nämlich ausser eines leeren Raumes rein gar nichts zusehen. Vielmehr wird der Besucher angehalten, derweil er in diesem Raum umherwandelt, an all die Ausstellungen zurückzudenken, die er bereits gesehen hat….. Schlecht zwar für jene, die noch nie in einer Ausstellung waren, aber sonst ist die Idee doch gar nicht so abwegig! Ich habe schon schlimmere pieces of art erlebt!

Advertisements

2 Kommentare »

  1. hi,

    ich war die letzte Woche im MoMA in New York City. Dort gab es einen Raum in dem alle 5 Sekunden das Licht an bzw. ausgeschaltet wurde. Sonst keine Biler oder Skulpturen im Raum. Die kuenstlerische Erklaerung dafuer, bzw. den Gedanken dahinter kann ich nachrecherchieren bei Interesse…

    jedenfalls konnte man sich im MoMA und im P.S.1 (contemporary art museum vom MoMA) teilweise echt schraege Sachen ansehen. Ich mag sowas!

    gruss
    matz-o-man

    Kommentar von matz-o-man — November 2, 2006 @ 12:50 pm | Antwort

  2. Nix ist auch ebbes (etwas),gell?

    Kommentar von otti — November 2, 2006 @ 8:06 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: