Henriettes Inselbote

Oktober 15, 2006

War schon schockierend..

Filed under: I'm not amused,Inselalltag — henriette @ 2:32 pm

… als der Freund, mit dem Herr S., Herr Hund und ich heute an die Themse wollten, aus dem Krankenhaus anrief. Er wurde heute nacht, auf dem Weg nach Hause von three guys zusammengeschlagen, bewusstlos on the pavement gefunden und hat nun head injuries, die eventuell more serious sind, als zunächst ersichtlich war.
Von solchen Dingen hört und liest man ständig – diese Stadt ist very tuff indeed. Gerade gestern nacht entschloss ich mich, als ich Herrn Hund gegen 1am das letzte Mal Gassi führte, eine Horde besoffener und pöbelnder Teens mit den charakteristischen Hoods auf dem Kopf grossflächig zu avoiden. Sie taumelten zu ca. 8 Leuten in the middle of the street und traten gegen die parkenden Autos, oder bewarfen sie mit Bierdosen. Vor unserem Haus setze sich dann ein Hoodie auf das Motorrad von Herrn S., was Herr Hund und ich aus halbwegs sicherer Entfernung beobachten konnten. Zu unserer Erleichterung verhielt sich Herr S. im Haus still, denn ich denke, wenn er eingegriffen hätte, wäre er auch nicht ohne Blessuren davongekommen. Dabei wohnen wir in einem Viertel, das eigentlich als sehr nett und ruhig gilt! Aber besonders during weekends ist es manchmal extrem unangenehm – out there….
Jetzt hoffen wir nur, dass unser lieber G. doch ein bisschen Glück im Unglück hatte und nicht operiert werden muss!!

Update: er ist wieder zu Hause, zum Glück!! Loads of stitches and bruises, aber: er ist wieder at home!!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: