Henriettes Inselbote

August 15, 2006

bus saver verzweifelt gesucht

Filed under: Inselalltag,Kleine Freuden des Alltags,So geschehen — henriette @ 5:08 pm

Bus Saver gibt es als Blöckchen à 6 Stück. So kostet eine Busfahrt jeweils nur 1 Pfund. Man muss den unteren Teil abreissen und dem driver geben. Und die sind manchmal so nett, wie der eben. Herr S. hatte gerade ein neues Blöckchen gekauft und es in die Plastiktüte mit der Zeitung getan (or so he said….). Im Bus ist er mit Herrn Hund blitzschnell nach oben verschwunden und ich stand da mit der Plastiktüte – ohne die Bus Saver drin that was. Da konnte ich noch so verzweifelt danach wühlen. The bus fuhr aber schon. Also habe ich den netten älteren driver gefragt, ob ich auch bei ihm zwei Tickets kaufen kann, was die driver je nach Lust und Laune entscheiden. No, was his answer, ich solle mich halt einfach irgendwo hinsetzen. Und gelächelt hat er dabei auch noch. Ach so, das Blöckchen fand sich später oben, unter Herrn S.’s Schuh. Wie es da wohl hingekommen ist?

Advertisements

1 Kommentar »

  1. schön ist’s, wenn mann auf freundliche menschen trifft. und dann können situationen wie diese einen schlecht gestarteten tag um 180° wandeln…

    Kommentar von e-heldin — August 16, 2006 @ 12:58 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: