Henriettes Inselbote

Juli 21, 2006

Ein teures Vergnügen

Filed under: I'm not amused,Inselalltag — henriette @ 1:52 pm

Gerade wurde wieder die Wasserrechnung abgebucht. Nach einem very british Prinzip. Es gibt bei uns in der Gegend keine Wasseruhren. Daher schätzt der Wasser Lieferant was man so im Monat verbraucht (bzw. was er gerne im Monat einnehmen möchte…..). Wir gelten als 3 bedroom house. Daher, so nimmt Thames Water an, wohnen hier mindestens 5 Leute, die Wasser verbrauchen. Und so stellen sie uns Wasser für 5 Leute in Rechnung. Jetzt gibt es natürlich längst einige Kampagnen für die Installation von Wasseruhren in dieser Gegend. Man kann sich wohl vorstellen, wer da so gar kein Interesse dran hat, oder?

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: