Henriettes Inselbote

Mai 16, 2006

Want a Whippy?

Filed under: I dare say — henriette @ 3:55 pm

Please, lieber Whippymann, halte doch bitte nicht genau vor unserem Haus, wenn es geht. Vielleicht nur ein paar Meter weiter, so dass ich Dich und Deine kalten Köstlichkeiten nicht direkt vor der Nase habe. Sonst wird das für mich nämlich nix mit den paar Kilos weniger… jedenfalls nicht diesen Sommer…. Und könntest Du vielleicht auch mal eine andere Melodie spielen als „O sole mio“? Danke vielmals!

Advertisements

3 Kommentare »

  1. oh, ist das gemein. hab letztens einen großen dunkin’donuts-lkw auf der autobahn gesehen und mir lief das wasser auch dermaßen im mund zusammen… 😉

    Kommentar von e-heldin — Mai 17, 2006 @ 8:47 am | Antwort

  2. Man fühlt sich manchmal…gejagt, oder? Laster fahren an der Haustür vorbei mit sachen die man gar nicht braucht: Eis, Donuts, et. al. Aber versuch mal den Bier-und-Kippen-Laster zu finden 2 uhr morgens…

    Kommentar von Rube — Juni 8, 2006 @ 12:46 am | Antwort

  3. i vant a vippy!
    YAAAAAAAAAAA

    Kommentar von andrew schmit — Dezember 18, 2006 @ 2:56 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: